Männergesangverein Liederkranz 1836 Weißenhorn e.V.

Herzlich Willkommen auf unserer neuen Webpräsenz. Frei nach dem Sprichwort "Was lange währt, wird bald gut" sind wir eifrig dabei unsere neuen Seiten mit Leben zu füllen: mit hoffentlich vielen für Sie interessanten Information zu unserem Chor, unseren Aktivitäten und Neuigkeiten, aber auch mit einem kleinen Einblick in unsere jahrzehntelange Vereinsgeschichte.


Darum schauen Sie öfter mal wieder rein, ... um immer mehr von uns zu erfahren.

AKTUELLE NACHRICHTEN

alle Nachrichten »

Liederkranz-Jahresversammlung mit zukunftsorientiertem Konzept

11.03.2020

Der Männergesangverein Liederkranz konnte am 11. März 2020 seine Mitgliederversammlung noch abhalten. Mit dem Bayerisch-Schwäbischen Sängerspruch wurde die Versammlung singend eröffnet.

Die Berichte des Vorsitzenden Paul Silberbaur und der Chorleiterin Mary Sukale enthielten sehr viel Lob für die Probenarbeit und die vielen Auftritte im abgelaufenen Jahr, vor allem für das Liederkranz-Konzert „Weißenhorn Vocals“ in der Fuggerhalle. Auch der Rückblick des Schriftführers zeigte, wie umfangreich das gesamte Jahresprogramm war. Mit Freude wurde der Bericht des Kassenwarts aufgenommen, wonach der Verein trotz Kaufs einer Tonanlage und großer Ausgaben für das Jahreskonzert, dank der Sponsoren eine schwarze Null verbuchen konnte. Nach dem positiven Bericht der Kassenprüfer wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet.

Ergänzend zu seinem Jahresbericht erläuterte Vorsitzender Paul Silberbaur sein Zukunftskonzept „Mit uns ins neue Jahrzehnt“: Die demografische Entwicklung der letzten Jahrzehnte wirke sich immer mehr auf die gegenwärtigen und zukünftigen Generationenbeziehungen aus: Großeltern, Eltern, Jugendliche und Kinder leben nicht mehr unbedingt räumlich zusammen, mit der Folge, dass gemeinsame Alltagserfahrungen und gegenseitige Unterstützung nur noch begrenzt möglich ist. Deshalb bekämen „intergenerative Projekte“ eine immer größere Bedeutung.

Der Liederkranz werde deshalb nach den Sommerferien wieder zu einem Projektchor einladen, der auch an den Weißenhorn-Vocals am 9. Nov. 2020 teilnehmen wird. Diesmal jedoch als generationsübergreifender Familienchor, d. h. Oma und Opa, Papa und Mama, Jugendliche und Kinder sowie weibliche und männliche Singles werden in diesem Chor zusammen singen.

Des weiteren wird das Thema „Alt für Jung“ und „Jung für Alt“ eine künftige Rolle spielen, was er demnächst näher vorstellen werde. Mit dem Lied „ Zum Wohl ihr Freunde“ endete die Versammlung.

 

Zicke, zacke, hoi, hoi, hoi

15.02.2020

Begeisterung und viel Beifall bei der Liederkranz-Fasnacht

Am Samstag, 21.02.2020, lud der Liederkranz wieder zu seiner Fasnachtssitzung ins Habis ein, bei der natürlich wieder sehr viel gefeiert, gelacht und gesungen wurde. Vorsitzender Paul Silberbaur eröffnete mit einem schwäbischen Mundart-Gedicht und brachte mit Weißenhorner Fastnachts-Sprüchla alle Besucher gleich auf Temperatur.

Den Reigen der Vorträge eröffnete Vereins-Vize Reinhard Ihle. Schon bekannt durch seine früheren Beiträge in niederbayerischem Dialekt hatte er diesmal die biblische Geschichte von Jonas und dessen Rettung aus den Fluten des Meeres durch den Waal ausgesucht. Ihm folgte Chorleiterin Mary Sukale mit ihren drei Kindern, die zwei ganz herzerfrischende Gesangseinlagen vorbereitet hatten und damit für einen Höhepunkt des Abends sorgten.

Mit humorvollen Notizen aus seinen ersten Jahren hier in Weißenhorn führte der Ehrenvorsitzende Albert Britten zurück in das Leben im Städtle vor fast 70 Jahren. Dazu passend verriet im Anschluss Paul Silberbaur die zu seinem ersten Beichten gemachten Notizen über seine damaligen Sünden.

Ganz zeit aktuell war dagegen der Vortrag von Anton Happ, der eine „Lehrstunde über Coolness“ gab, um „total cool“ in unserer Gesellschaft auftreten zu können. Ein weiterer Höhepunkt war dann die Gesangseinlage von Stadtpfarrer Hartmann. Mit selbstgeschriebenen Versen über das Leben im Städtle, im Liederkranz und auch über seines Vorsitzenden erntete er stürmischen Beifall.

Günter Dobrzewski berichtete hintergründig von einem Ausflug seiner Eltern in der „Großstadt Ulm“, die er dank des „modernen Handys“ wieder „auf den rechten Weg“ bringen konnte. Zum Schluss verriet Matthias van Velsen auf sehr launige Art die wohlgemeinten Verhaltensregeln gegenüber des anderen Geschlechts, die ihm - als noch echtem Junggesellen! - „Tante Gertrud“ vermitteln wollte.

Zwischen den Einlagen sorgten die „Liederkranz-Band“ Marry und Matthias mit Schlagern und Gassenhauern zum Mitsingen für beste Stimmung, bis sich zu später Stunde die letzten Liederkränzler immer noch schunkelnd auf den Heimweg machten.

Den Artikel dazu im Stadtanzeiger finden Sie hier»

 

Mit uns ins neue Jahrzehnt

31.01.2020

Mit dem neuen Leitsatz „Mit uns ins neue Jahrzehnt“ sind wir in das Jahr 2020 gestartet und möchten damit unseren Männerchor vergrößern, aber auch den Verein für die Zukunft stärken und breiter aufstellen.

 

Zu Beginn des neuen Jahres ist jetzt die ideale Zeit und Gelegenheit, in die Proben für das anstehende Jahresprogramm einzusteigen. Immer mittwochs um 20:00 Uhr treffen sich die Liederkränzler im Vereinshaus „Lamm“ am Hauptplatz, unter der Leitung ihrer Dirigentin Mary Sukale. Geprobt wird etwa 1 ½ Stunden, danach besteht noch Möglichkeit zum geselligen Beisamensein. Dabei werden oft aktuelle Themen besprochen oder diskutiert und es wird auch meistens noch das ein oder andere Lied gesungen.

Alle Männer sind eingeladen, einfach mal kommen und schnuppern, sich kennen lernen und Appetit aufs Singen im Männerchor zu bekommen! Also - immer mittwochs: Mit uns ins neue Jahrzehnt!

Siehe auch den Artikel im Stadtanzeiger»

...
unser Chor

Männergesangsverein
mit Geschichte

Das Jahr 1836 hat nicht nur in der kleinen Stadt Weißenhorn Musikgeschichte begründet, sondern darüber hinaus auch in schwäbischen Landen. Der Männergesangverein "Liederkranz Weißenhorn" ist in alphabetischer Reihenfolge der drittälteste Männergesangverein in Schwaben.


Kommende Veranstaltungen

alle Veranstaltungen »

Auftritte im Rahmen der Weißenhorner Kulturnacht

20.05.2020
Weißenhorn

Der Liederkranz singt für und mit seinen Gästen.

"Sing mit"

03.07.2020 | ab 19:30
Weißenhorn, Weinstube Hinträger

Das gesellige Miteinander-Singen mit dem Liederkranz

Vereinsausflug

26.09.2020
- wird noch bekannt gegeben -

"Die Liederkranzfamilie geht mit Freunden und Bekannten auf Reisen."

Singen ist Medizin – Sing dich gesund!

Wenn du gerne singst und diese Freude mit anderen teilen möchtest und etwas für deine Gesundheit tun willst,

dann komm zu uns!


| info@liederkranz-weissenhorn.de | weitere Informationen