Sing dich gesund!

Singen ist Medizin - Sing dich gesund!

Singst du in der Badewanne? Singst du beim Autofahren zeim Radio mit? Singst du gern mit Freunden?
Dann probier's doch mal zusammen mit anderen, mit uns, und erlebe, wie es zusammen noch mehr Spass macht!

Oder bist du jemand der sagt, oh ich kann nicht singen - und das womöglich, weil du irgendwann in deiner Schulzeit im Gesangsunterricht schlechte Noten bekommen hast und das Zeit deines Lebens das auch noch geglaubt hast?
Glaub es nicht, denn grundsätzlich kann jeder singen, auch du!
Bei den meisten wurde diese Fähigkeit nur durch falsche Förderung schon in der Schulzeit verschüttet.
Komm zu uns, und zeig' es allen von damals!

Komm zu uns, probiert dich aus,
du wirst sehen es macht dir Spaß!

Wir proben mittwochs um 20:00,
im Wirtschafts- und Bildungszentrum WiBiZ,
Memminger Straße 79, Weißenhorn

Du brauchst mehr Informationen über uns,
schreib' uns unter info@liederkranz-weissenhorn.de
oder ruf an unter +49 (0)7309 3542

 

Und außerdem:
Neben dem sozialen Faktor des Singens in einer Chorgemeinschaft gibt es viele weitere Gründe, um seine Stimme zu erheben.

Dazu finden sich im Netz viele einschlägige Artikel, z. B. steht in diesem Artikel auf Welt.de zu lesen, Zitat:
... Wer aber viel singt, tut aktiv etwas für seine Gesundheit. Er schützt sich vor Erkältungen und stärkt sein Immunsystem, entdeckten kürzlich Wissenschaftler vom Institut für Musikpädagogik der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main. ...

Wie Singen deine Gesundheit positiv beeinflussen kann, kann man auch in folgendem Artikel nachlesen:
(mit freundlicher Genehmigung von enjoyliving.at):

Studien kommen immer wieder zu dem Ergebnis, dass sich Singen absolut positiv auf die Gesundheit auswirkt. Die Untersuchungsergebnisse der deutschen Musikpädagogen Dr. Günter Kreuz und Prof. Günter Bastian zeigen, dass Singen gut für das Immunsystem ist. Im Speichel von Sängern konnte ein deutlicher Anstieg des Immun-Glogolin A beim Singen nachgewiesen werden. Regelmäßiges Singen sorgt außerdem für Ausgeglichenheit und Stressabbau, da die Ausschüttung von Stresshormonen deutlich sinkt. Es fördert zudem die Konzentrationsfähigkeit und hebt die Stimmung. Beim Singen können auch Gefühle und Stimmungen zum Ausdruck gebracht werden, die man schwer in Worte fassen kann. Durch die Tiefenatmung, die man beim Singen meist automatisch "aus dem Bauch" anwendet, wird nicht nur der Sauerstoff im Blut erhöht, sie kurbelt auch die Darmaktivität an und entlastet das Herz.

Das Singen im Chor erfordet Aufmerksamkeit und Selbstwahrnehmung. Es heißt miteinander zu singen, nicht gegeneinander. Ob nur aus Freude am Singen geprobt wird oder für einen Auftritt - es sollte immer Spaß machen und beschwingen!

 

Singen ist Medizin – Sing dich gesund!

Wenn du gerne singst und diese Freude mit anderen teilen möchtest und etwas für deine Gesundheit tun willst,

dann komm zu uns!


| info@liederkranz-weissenhorn.de | mehr zum Thema "Sing dich gesund"